Land der Verheißung - Ort der Zuflucht: Jüdische Emigration - download pdf or read online

By Victoria Kumar

Palästina nimmt durch das Aufeinandertreffen von der Fluchtbewegung für die verfolgten Jüdinnen und Juden in der Diaspora und der Verwirklichung der zionistischen Ideen im Vergleich zu anderen Emigrationsländern eine Sonderstellung in der jüdischen Migrationsgeschichte ein. Wenngleich das Land in einer zahlenmäßigen Gesamtsicht der Migration aus Europa seit dem 19. Jahrhundert sowie im Kontext der Flucht aus dem Deutschen Reich eine nachrangige Rolle spielte, so stellte es trotzdem für viele Jüdinnen und Juden den rettenden Zufluchtsort dar.

Das Buch "Land der Verheißung – Ort der Zuflucht" widmet sich der Auswanderung und Flucht österreichischer Jüdinnen und Juden nach Palästina, vorrangig in den Jahren 1938 bis 1941, und bettet diese in die Geschichte der Palästinamigration seit den 1920er Jahren ein. Im Fokus steht dabei zum einen die Zusammenarbeit von jüdischer Gemeinde, der im August 1938 eingerichteten "Zentralstelle für jüdische Auswanderung" und des Palästina-Amtes in Wien. Zum anderen wird der Blick auf die Politik und Interessen der britischen Mandatsmacht und der Arbeit der Jewish supplier in Jerusalem gelenkt.

Show description

Continue reading »

Read e-book online Das Cluniazenser-Priorat Saint-Martin-des-Champs (German PDF

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, be aware: 1,0, Universität Regensburg (Institut für mittelalterliche Geschichte), Veranstaltung: Paris im Mittelalter, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Geschichte des Cluniazenser-Priorats Saint-Martin-des-Champs. Nach dem aktuellen Stand der Forschung liegt der Ursprung von Saint-Martin-des-Champs im frühen achten Jahrhundert. Erstmalig wird eine basilica Sancti Martini in einer Urkunde des Merowinger Königs Childebert III des Jahres 710 erwähnt.
Im Zuge der Normannenüberfälle wurde diese Kirche zerstört und erst im Jahre 1060 wieder aufgebaut beziehungsweise neu gegründet.

Da Heinrich I zum Zeitpunkt der Stiftung schon alt und gebrechlich conflict und Angst um sein Seelenheil hatte, legte er besonderen Wert auf die Stiftung der Abtei Saint-Martin-des-Champs. Der französische König konnte die Fertigstellung seiner bedeutendsten Stiftung jedoch selbst nicht mehr miterleben, denn er verstarb noch im August des gleichen Jahres.

Sein Sohn Philipp I., der bereits einige Jahre vorher zum neuen König von Frankreich geweiht worden battle, stellte den Bau der Kirche nach dem Wunsch seines Vaters fertig und ließ sie zum Hoftag von Paris am 27. Mai 1067 feierlich einweihen, used to be ein sehr eindrucksvolles Bekenntnis Philipps I. zum Stiftungszweck seines Vaters darstellte. Auch dem Wunsch seines Vaters, in dieser Kirche nur Regularkanoniker einzusetzen, wurde entgegengekommen.

19 Jahre lang bestand Saint-Martin-des-Champs als Regularkanonikerstift bis Philipp I. das Kloster im Jahr 1079 an den Orden der Cluniazenser übertrug (traditio). Der Druck des Adels auf den König veranlassten diesen neben weiteren Gründen zur traditio, infolge deren die Größe und die Besitzungen des Klosters dauerhaft immens anstiegen...

Show description

Continue reading »

Irmgard Sedler,Martin Burkhardt's Im Zeichen des SALAMANDER: Eine Firmengeschichte in PDF

By Irmgard Sedler,Martin Burkhardt

Am 1. April 1891 gründeten Johann Jakob Sigle, Schuhmacher und Eigentümer einer Schusterwerkstatt in Kornwestheim bei Stuttgart, und der "Reisende in Lederwaren" Max Levi aus Stuttgart-Heslach die "J. Sigle und Cie.", eine "handelsoffene Gesellschaft zum Vertrieb von Schuhwaren". Dieses struggle die Geburtsstunde eines Unternehmens, das in wenigen Jahrzehnten zum größten Schuhhersteller Europas aufzusteigen vermochte und mit SALAMANDER eine Weltmarke schuf.
Der Band vereint drei Zeitdokumente, allesamt persönliche Aufzeichnungen von Hauptakteuren im historischen Geschehen des in Kornwestheim ansäßigen Schuhunternehmens. Als subjektive Quellen liefern diese erfahrungsgesättigten Ereignisreflexionen einen ganz spezifischen Zugang zu der sachlich-realen Salamander-Geschichte. Vor dem Hintergrund der Geschichte eines deutsch-jüdischen Unternehmens, dessen Gründerfamilien das kollektive Schicksal der Judenverfolgung im Dritten Reich zu erleiden hatten, sind die Texte auch in biographieanalytischer Hinsicht, der ihnen immanenten, bedeutungsschweren Sozialdimension, sehr wichtig.
Eine Einführung, die die Fragen nach dem vielschichtigen "Authentizitätswert" von Selbstzeugnissen im Hinblick auf die sachlich-faktische Salamander-Geschichte stellt, ein Überblick über die Geschichte des Unternehmens bis 1935, dazu ein Kapitel zur Biographie der wichtigsten Entscheidungsträger in der Firma, und schließlich ein umfangreiches schuhtechnisches Glossar ergänzen diesen ersten Salamander-Quellenband.

Show description

Continue reading »

Download e-book for iPad: Die Weimarer Republik 1929-1933 (Geschichte Kompakt) (German by Reiner Marcowitz,Uwe Puschner

By Reiner Marcowitz,Uwe Puschner

Die bewegten 14 Jahre der Weimarer Republik stellen eines der zentralen Themenfelder der Geschichtswissenschaft dar. Insbesondere die Endphase 1929–1933 wird bis heute kontrovers diskutiert. Reiner Marcowitz analysiert diese Krisenzeit der ersten deutschen Republik unter strukturellen wie chronologischen Gesichtspunkten. Er schildert ausführlich die Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise. Dann untersucht er die Entwicklung der Großen Koalition, der letzten demokratisch legitimierten Regierung Weimars, und die Regierungszeiten der folgenden Präsidialkanzler Brüning, Papen und Schleicher. Schließlich analysiert er den Aufstieg der NSDAP zur „Volkspartei" und die nationalsozialistische Regierungsübernahme am 30. Januar 1933.

Show description

Continue reading »

Medizinische Betreuung der deutschen Kolonisten in Russland by Albert Obholz PDF

By Albert Obholz

Anschaulich beschreibt Albert Obholz den Werdegang der wissenschaftlichen Medizin und die Anfänge der höheren medizinischen Ausbildung in Russland. Dabei wird die aktive Mitwirkung der Deutschen in der Entwicklung aller Gebiete der Medizin deutlich.
Über two hundred Jahre lang wurde die Ausbildung der Ärzte sowie die staatlich organisierte medizinische Betreuung ausschließlich von Ausländern bestritten, von denen die meisten aus Deutschland und dem Baltikum kamen. Ausführlich dargelegt wird die Entwicklung der Ärzte- und Apothekenversorgung in den deutschen Kolonien des Wolgagebiets und Südrusslands.
Ergänzt werden die geschichtlichen Schilderungen durch die Biografien zahlreicher praktizierender Ärzte, Medizin-Dozenten und Gelehrter, die im Wolgagebiet und im Süden Russlands geboren wurden.

Show description

Continue reading »

Read e-book online Die Deutsche Kriegswirtschaft im Bereich der PDF

By Marcel Boldorf,Rainer Haus

Die Neuauflage der volkswirtschaftlichen Untersuchungen des Preußischen Kriegsministeriums erweitert das Verständnis der deutschen Wirtschaft im Ersten Weltkrieg. Ihr kritischer Umgang mit Versäumnissen der Kriegsvorbereitung und -planung bietet Ansätze zur Neubewertung der wirtschaftlichen Ordnungspolitik. Sie enthalten eine Fülle von Informationen zu den Schlüsselsektoren Eisen-, Textil-, Waffen- und Munitionswirtschaft.

Show description

Continue reading »

Download e-book for kindle: Die Neue französische Linke von 1958 - 1968: Engagement, by Susanne Götze

By Susanne Götze

Frankreich 1958: Der Algerienkrieg eskaliert, die links-liberale Regierung implodiert und reicht die Macht an normal Charles de Gaulle weiter. Der hebt im Oktober die V. Republik aus der Taufe - und die französische Linke gesteht damit ihre Ohnmacht ein. Die Sozialisten haben den Machtantritt des konservativen Generals nicht verhindert, sondern diesen sogar mit angezettelt. Auch die Kommunisten sind isoliert und kämpfen mit dem stalinistischen Erbe. Einige Genossen erkennen ihre sozialistische Bewegung nicht wieder und beschließen, eine neue linke Bewegung aufbauen. Sie wollen de Gaulle und den Krieg offen bekämpfen, "veraltete" linke Ideologien über Bord werfen und ein "Labor" für neues linkes Denken schaffen. Parteimitglieder der Altkommunisten, Sozialisten und Trotzkisten, aber auch Künstler, Philosophen und Schriftsteller wurden Teil dieser heterogenen Bewegung, die heute als Neue Linke bezeichnet wird. Der interessierte Leser begreift nun die Ideengeschichte dieser Neuen französischen Linken, die nicht nur einen starken Einfluss auf die Ereignisse um 1968 in Frankreich ausübte, sondern deren Ansätze noch bis heute im linken Spektrum, internal- wie außerparteilich, für Diskussionsstoff sorgen.

Show description

Continue reading »

... nicht wie die Schafe zur Schlachtbank: Widerstand in den - download pdf or read online

By Hermann Langbein,Eugen Kogon

Warum haben sich KZ-Häftlinge gegenüber ihren zahlenmäßig unterlegenen Bewachern nicht zur Wehr gesetzt? Stimmt es, daß sie sich statt dessen wie die Schafe zur Schlachtbank haben führen lassen?
Diese oft gestellten Fragen werden von Hermann Langbein endgültig und differenziert beantwortet: Es gab Widerstandsversuche und -aktionen in großer Zahl.
In jahrelangen Recherchen hat der Autor – selber ehemaliger Häftling in Dachau, Auschwitz und Neuengamme – alle erreichbaren Informationen zusammengetragen, nachgeprüft und miteinander verglichen. Entstanden ist daraus eine minutiöse Gesamtdarstellung des Widerstandes in den nationalsozialistischen Konzentrationslagern im Zeitraum von 1938 bis 1945.
(Dieser textual content bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Show description

Continue reading »

Download e-book for kindle: Österreich liegt am Meer: Eine Reise durch die k. u. k. by Helmut Luther

By Helmut Luther

Auf den Spuren des alten Kaiserreichs

Brioni, Abbazia, Fiume – das sind die klingenden Namen der Kur- und Badeorte an der einstigen ok. u ok. Riviera. Wer heute durch Brijuni, Opatija oder Rijeka schlendert, trifft noch immer auf den Charme vergangener Zeiten.
Helmut Luther begibt sich auf nostalgische Entdeckungsreise von Meran über den Gardasee bis nach Triest und Pula ins einstige Österreichische Küstenland. Unterwegs begegnet er historischen Persönlichkeiten wie den Bildhauern und Malern Peter und Paul Strudel, Ingenieur Carlo Ghega, Mozart-Konkurrent Antonio Salieri, der Schauspielerin Nora Gregor, dem Industriellen Paul Kupelwieser und vielen anderen. Gestern und Heute, Berge und Meer – entdecken Sie die ok. u. ok. Sehnsuchtsorte aus einer Zeit, als Österreich am Meer lag.

Mit zahlreichen Abbildungen

Show description

Continue reading »